Home arrow Regenbogenbrücke  

Tiervermittlung im Tierheim Feucht
von Donnerstag bis Sonntag, jeweils von 14.00 bis 16.30 Uhr.
Montag bis Mittwoch ist geschlossen und damit keine Vermittlung

Telefon: (09128) 91 64 94 (zu den Vermittlungszeiten besetzt)
  Tiernotdienst: (0160) 94 94 91 94 (24h, Lkr. Nürnberger Land)
Fax: (09128) 91 64 95
Gassigehen mit den Hunden

 Vormittag: täglich von 8.30 Uhr bis 11.45 Uhr
Nachmittag: Montag bis Mittwoch von 15.30 Uhr  bis 18.30 Uhr
und Donnerstag bis Sonntag von 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr
Nur für Mitglieder mit Gassigeher-Ausweis!

Katzenstreicheln
 für Mitglieder nach vorheriger telefonischer Vereinbarung

spendenbutton.png
Spende 5 Euro per Anruf an 09001-910000 aus dem dt. Festnetz an das Tierheim Feucht

Regenbogenbrücke
Billy ist nun im Regenbogenland PDF Drucken E-Mail
Saturday, 16. September 2017
Liebe Frau Weber,
Um 15:24 Uhr ist Billy über die Regenbogenbrücke heute gegangen.
😪😪😪😪😪😪❤️❤️❤️❤️❤️❤️
Wir werden ihn so sehr vermissen. Er hat sein Leben und den Weg ins
Regenbogenland so tapfer beschritten.
Billy wir lieben Dich und du wirst in unserem Herzen weiter leben.
Danke mein Schatz das du da warst!
In Liebe Frauchen Petra und dein Gefährte Buddy
billy5.jpg 
 
Hund Yorgo aus 2011 PDF Drucken E-Mail
Thursday, 3. August 2017

Hallo liebes Tierheim,

 

 

Ich habe zur Erinnerung einen Artikel aus der Tierheimzeitung von 2011 beigefügt.

Wir hatten mit Yorgo - obwohl er schon über sechs Jahre alt und seit einem Jahr im Tierheim war

 - noch sehr schöne sechs Jahre zusammen verbracht.

Im Mai 2017 hatte er einen Schlaganfall den wir mit tierärztlicher Behandlung und Fürsorge

noch ganz gut meistern konnten. Ende Juli hat Yorgo dann einen zweiten Schlaganfall bekommen

den er leider nicht überlebt hat. Er wurde 12 Jahre und 4 Monate alt.

 

Es war eine schöne Zeit mit ihm und die nachfolgende Anmerkung muss erlaubt sein ...

... Hunde werden nicht so geboren, sie werden von Menschen so gemacht !!

 

 

 

 
Zorro ist für immer gegangen PDF Drucken E-Mail
Wednesday, 19. April 2017
Hallo liebes Tierheim-Team!
Vor 7 Jahren holte ich unseren geliebten spanischen schwarz-weißen Kater Zorro, damals noch Kumi, 
aus dem Tierheim ab. 
Zeit seines Lebens war der kleine Kerl ein echter Draufgänger und kleiner Chaot und hat leider jede 
Gefahr gesucht. Wir haben viel zusammen geschafft, wie z.B. einen doppelten Beinbruch, den er sich 
vermutlich bei einem Sturz vom Kratzbaum zugezogen hat. Wir hatten sehr schöne Jahre miteinander, 
denn Zorro war ein ganz besonderer Kater, der eher den Charakter eines Hundes hatte. Wo ich war, 
war Zorro auch. 
Leider ist ihm sein draufgängerisches Wesen zum Verhängnis geworden. Er ist bei einem Unfall ums 
Leben gekommen. Romeo, unser 20 Jahre alter Kater und wir vermissen ihn jede Sekunde. Wer behauptet, 
dass es doch nur Tiere sind hat noch nie erlebt, dass sie uns mehr geben können, als die meisten Menschen. 
Wir werden ihn immer im Herzen behalten und hoffen, dass der Schmerz seines Verlustes sich irgendwann
 in dankbare Erinnerung verwandeln wird. 
Steffi Förster
zorro.jpg 
Letzte Aktualisierung ( Wednesday, 19. April 2017 )
 
Nero - sag zum Abschied leise Servus PDF Drucken E-Mail
Sunday, 9. April 2017

Liebes Team vom Tierheim Feucht,

wir sind totunglücklich! Heute wäre unser geliebter Nero 13 Jahre alt geworden!

Leider mussten wir Ihn schon am 02.03.2017 gehen lassen! Ein Tumor am Herzen führte zu einer Herzbeutelinsuffizienz und seit Anfang Dezember 2016 hat er (und auch wir) tapfer gekämpft, aber am Schluß haben wir alle verloren...

Hinter uns liegen wunderbare 9 Jahre, mit vielen Höhen, auch ein paar Tiefen...aus denen wir uns gemeinsam immer wieder hochgearbeitet haben. Wir sind sehr froh, dass wir diesem netten Kerl ein schönes zu Hause geben konnten ...

Traurige Grüße
Claus und Simone Luber

nero.jpg

dsc_0033_-_kopie.jpg

Letzte Aktualisierung ( Sunday, 9. April 2017 )
 
Abschied von Dario / Dusty PDF Drucken E-Mail
Wednesday, 29. March 2017

Hallo liebes Tierheim-Team,

leider war Dusty nur 1 jahr und knapp 4 Monate bei uns und heute mussten wir ihn gehen lassen.
Er kämpfte seit 6 Monaten gegen ein Virus-zuerst sah es dank täglicher Cortisonspritzen besser aus, doch letzte Woche wurde sein Zustand plötzlich wieder schlechter. Wir möchten die Zeit mit ihm nicht missen denn er war der liebste und anhänglichste Kater den man sich vorstellen konnte.
Wir werden ihn sehr vermissen ;-(

Viele Grüße & trotzdem vielen Dank für die Zeit mit einem tollen Kater!

Julian & Tanja Kellermann

dario.jpgdario1.jpg

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 9 von 54

 
 
 

© 2018 Tierheim Feucht