Home arrow Alles über Katzen  

Tiervermittlung im Tierheim Feucht
von Donnerstag bis Sonntag, jeweils von 14.00 bis 16.30 Uhr.
Montag bis Mittwoch ist geschlossen und damit keine Vermittlung

Telefon: (09128) 91 64 94 (zu den Vermittlungszeiten besetzt)
  Tiernotdienst: (0160) 94 94 91 94 (24h, Lkr. Nürnberger Land)
Fax: (09128) 91 64 95
Gassigehen mit den Hunden

 Vormittag: täglich von 8.30 Uhr bis 11.45 Uhr
Nachmittag: Montag bis Mittwoch von 15.30 Uhr  bis 18.30 Uhr
und Donnerstag bis Sonntag von 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr
Nur für Mitglieder mit Gassigeher-Ausweis!

Katzenstreicheln
 für Mitglieder nach vorheriger telefonischer Vereinbarung

spendenbutton.png
Spende 5 Euro per Anruf an 09001-910000 aus dem dt. Festnetz an das Tierheim Feucht

Alles über Katzen
Bitte abstimmen PDF Drucken E-Mail
Thursday, 2. November 2017

Bitte stimmen Sie für unser Projekt "Katzengarten".

 Wir haben die Gelegenheit bekommen beim Förderpreis der Raiffeisenbank Altdorf-Feucht eG mitmachen zu dürfen. Je mehr für unser Projekt "Ein Garten für die Tierheimkatzen" abstimmen desto größer ist die Chance, dass wir einen Geldpreis bekommen. Bitte stimmt fleißig für uns ab. Hier der Link zur Abstimmung: 

Letzte Aktualisierung ( Thursday, 2. November 2017 )
 
Keine Katzenvermittlung am 6.5.2017 PDF Drucken E-Mail
Wednesday, 3. May 2017

Liebe Tierfreunde,

am 06.05.2017 findet keine Katzenvermittlung statt.
Wir bitten um Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen
Tierheim Feucht-Team

 

 
Transportkatzen aus der Ukraine PDF Drucken E-Mail
Thursday, 13. April 2017

Es ist endlich soweit!

Die Transportkatzen aus der Ukraine sind freigegeben zur Vermittlung.

Zur Information für Interessenten ist zu sagen, dass die Katzen im Umkreis von rund 50 km um das Tierheim Feucht vermittelt werden, da wie bei allen anderen Tieren eine Nachkontrolle erfolgt.

Vom Veterinäramt kommt die Auflage, dass die Katzen für die nächsten sechs Monate in Deutschland  verbleiben müssen, dies wird im Impfpass vermerkt.

Die Katzen werden nur paarweise als Wohnungskatzen vermittelt. In der langen Quarantänezeit haben sich innerhalb der Tiere Paare gebildet, die nicht getrennt werden sollen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass deshalb Wünsche hinsichtlich Farbe und Geschlecht nicht berücksichtigt werden können. Dies geschieht im Imteresse der Tiere.

Sollte im Haushalt schon eine Katze vorhanden sein und eine Zweitkatze gesucht werden, ist die Situation ähnlich, es gibt unter  den Tieren allerdings sehr wenige, die sich von der Gruppe etwas absondern und somit einzeln vermittelt werden können.

 

 
Notfall - Zuhause für Leukose-Kater gesucht PDF Drucken E-Mail
Friday, 10. February 2017

Update: Der Kater wurder vermittelt! Lächelnd Danke an alle die dabei geholfen haben!

 

Im Tierheim Feucht wartet ein junger Kater von 1,5 Jahren auf ein neues Zuhause.

Das Problem, bei einer routinemässigen Blutuntersuchung  wurde festgestellt, dass der Kater Leukose-positiv ist. Diese im Volksmund so genannte Katzenleukämie ist für Katzen ansteckend. Das heisst, das Tier muss isoliert von anderen gehalten werden und darf auch keinen Freigang haben. Denn bei Konkurrenzkämpfen im Freien kann es zu Bissverletzungen kommen und so das Virus übertragen werden. Im Haus ist es über die Fress- und Trinknäpfe übertragbar. Für Menschen ist das Virus nicht anstckend.

Ein idealer Platz für unseren schwarzen "Rocky" wäre natürlich bei einer  anderen positiven  Katze, aber er kann auch alleine in der Wohnung gehalten werden, wenn sein Besitzer etwas Zeit für Spielen und Streicheleinheiten hat, denn das liebt er sehr.

Bei Interesse melden Sie sich bitte im Tierheim Feucht und verlangen die Katzenabtelung.

Letzte Aktualisierung ( Sunday, 19. February 2017 )
 
Spendenaufruf Hipp PDF Drucken E-Mail
Monday, 23. January 2017

 spendenaufruf_hipp.jpg

Liebe Tierfreunde,

wir sind es, die 18 kleinen Welpen aus der Ukraine. Wir waren tapfer und haben um unser Leben gekämpft. Wir haben aber auch klasse Ärzte, Pfleger und Sie. Sie haben uns ganz toll Futter gespendet. Nachdem wir aber mittlerweile kleine Vielfraße sind, ist den Pflegern aus dem Tierheim doch glatt unser Lieblingsfutter, das Hipp Bio-Hühnchen ausgegangen. Alles andere haben wir ja noch, aber unser feines Fressi… ;-(

Hat jemand ein Herz für uns kleine Fellnasen und spendet uns noch ein wenig Hipp Bio-Hühnchen? Wir werden Euch sehr dankbar sein.

Mit tierischem Miau Eure
Wanda und meine 17 Freunde

 

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 9 von 35

 
 
 

© 2018 Tierheim Feucht