Mein alter Freund
Monday, 16. June 2003

Mein alter Freund

 

 

Mein alter Freund bedeutet Vergangenheit,
und wenig gemeinsam vor uns liegende Zeit.
Mein alter Freund ist Denken an gewesene Zeit,
an einst mal Erlebtes - an Freude und Leid.
Mein alter Freund hat den Wunsch nach Geborgenheit,
zu spüren - es gibt Menschen - die sich halten für ihn bereit.

Alt sein, von Menschen als Makel empfunden -

schlägt in die Hundeseele bleibende Wunden.
Alte Hunde brauchen Menschen mit liebenden Händen,
die ihm Verständnis und Zuneigung schenken.
Mein alter Freund - gesegnet mit Treue und Dankbarkeit,
ist in dunkler Stunde zum Abschied bereit.
Mein alter Freund viel zu früh muss Abschied nehmen,
und sich nach seiner Erlösung sehnen.
Mein alter Freund hat oftmals Schmerzen ertragen,
seine kraftlosen Glieder ihn zusätzlich plagen.
Mein alter Freund hat Sehnsucht nach himmlischer Nähe,
dorthin, wo er vielleicht frühere Artgenossen sähe.
Mein alter Freund ist gegangen, und man sollte sich fragen,
darf man lange über den Abschied klagen ?
Mein alter Freund schenkte mir glückliche Jahre,
dieser Einsicht man sich stets offenbare.
Mein alter Freund war doch stets zu Frohsinn bereit,
und bescherte mir eine unvergessliche Zeit

Einen Rat darf ich allen am Ende noch geben:

Es lohnt sich mit einem alten Freund zu leben !

Es zählen nicht die Jahre, mit dem alten Freund im Leben,
sondern das Leben, das ein alter Freund den Jahren tut geben.

Verfasserin Carmen Boeker