Tierschutzengel brauchen Hilfe - Ihre!
Friday, 26. September 2008

Von der engagierten Tierschützerin Anja Seidel, die sich auch immer wieder für unser Tierheim einsetzt, haben wir folgenden dringenden Hilferuf erhalten:

 

Das Tierheim Torredembarra ist geschlossen!

Das Unglaubliche ist eingetreten! Über 250 Tiere brauchen dringend Ihre Hilfe!


suerte.jpg
Seit dem 01.September hat das Tierheim Torredembarra seine Tore
geschlossen, der Pflegerin Patricia ist gekündigt, die Hunde und
Katzen können nur noch notdürftig versorgt werden. Es fehlt das Geld
für Futter, Medikamente, OPs....
Es kommt noch schlimmer....wir haben nur bis Ende des Jahres Zeit die
noch vorhandenen Tiere zu retten, sonst droht die Evakuierung durch
die Stadt selbst und was dann mit diesen Tieren passieren wird, können
Sie sich sicher denken!

Haben diese armen, weggeworfenen, entsorgten, teilweise durch die
Hölle gegangenen Tiere nicht ENDLICH ein Recht auf ein Leben, "Wichtig
zu sein", geliebt zu werden?


            Bitte, helfen Sie uns!



Wir brauchen Geld um die Versorgung und Pflege der Tiere zu garantieren.
Die entlassene Pflegerin Patricia geht trotzdem weinend tagtäglich zu
ihren "Kindern" und versucht sie zu bekümmern.
Lange wird sie es nicht mehr durchhalten können, denn auch sie kann
nicht nur von ihrem grossen Herzen leben!
Allein Ihr Lohn würde im Monat 1.200,-? kosten. Sie hat dafür ca.14
Stunden täglich unsere Tiere versorgt.
Es wäre aber sehr wichtig für alle Tiere von Torredembarra, wenn sie
ihre einzige Bezugsperson nicht verlieren würden...
Finden sich vielleicht doch Spender, die Patricia bis zum Ende
weiterbezahlen würde?

Die Näpfe der Hunde und Katzen werden bald leer bleiben, die
lebensnotwenigen Medikamente fehlen jetzt schon!
Die Tierschutzengel wollen helfen, aber ohne SIE werden wir es nicht schaffen!

Jeder Einzelne von Ihnen kann helfen, wenn nicht durch eine Spende,
dann vielleicht durch die Adoption eines Tieres, durch einen
Pflegeplatz, jede andere Tierschutzorganisation, die uns vielleicht
einige der Tiere abnehmen könnte, würde uns eine grosse Hilfe sein!

Die Zeit läuft! Bitte schauen Sie in die Augen dieser Tiere und fragen
Sie Ihr Herz, ob Sie nicht helfen können!



                            Tierschutzengel e.V.



Homepage: Tierschutzengel

 

Letzte Aktualisierung ( Friday, 26. September 2008 )