Bürgerbegehren in Feucht
Thursday, 5. November 2009

Gefahr für die Existenz des Tierheims Feucht! Wir müssen handeln!

 

In Feucht läuft derzeit ein Bürgerbegehren gegen die Aufstellung eines Bebauungsplans für das ehemalige Fella-Gelände. Wenn tatsächlich ein Bebauungsplan kommen sollte und das Gelände wie geplant bebaut wird, könnte das langfristig bis zum Aus für das Tierheim führen, da dann sicher einige der künftigen Anwohner wegen Lärm- oder Geruchsbelästigung gegen das Tierheim klagen würden. Dies wäre für die Tiere des Tierheims und auch für die angestellten Mitarbeiter eine Katastrophe! Näheres finden Sie auch im der demnächst erscheinenden Tierheimzeitung. Hier ist bereits ein Vorab-Artikel zu diesem Thema mit weiteren Erläuterungen.

 

Das Tierheim Feucht unterstützt daher das Bürgerbegehren. Ziel ist es, bis zum Morgen des 12.11.2009 über 1000 Unterschriften von Bürgern aus Feucht zu sammeln. Bitte helfen Sie mit und unterschreiben Sie das Bürgerbegehren, wenn Sie in 90537 Feucht wohnen, damit diese Gefahr für das Tierheim abgewendet wird!

 

Am Samstag, den 7.11. haben wir hierfür auch von 9 bis 13 Uhr zwei Infostände in für Sie in Feucht. Ein Stand ist auf dem Sparkassen-Vorplatz, der andere ist beim Rewe-Markt. Bitte kommen Sie und helfen Sie mit Ihrer Unterschrift den Tierheim-Tieren!

 

Achtung! Es dürfen nur Feuchter Bürger unterschreiben! Unterschriften von Bürgern aus anderen Gemeinden zählen leider nicht!

 

Hier ist ebenfalls ein PDF-Dokument für das Bürgerbegehren. Wenn Sie selbst Unterschriften sammeln wollen drucken Sie das Dokument bitte als ein Blatt mit Vorder- und Rückseite aus. Online-Unterschriften sind bei dieser Aktion leider nicht zugelassen. Bringen Sie bitte Ihre Unterschriftenliste bis zum frühen Morgen des 12.11.2009 ins Tierheim.

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Letzte Aktualisierung ( Sunday, 8. November 2009 )