Nachricht von Senta
Monday, 4. July 2011
Liebes Tierheimteam,

vielleicht erinnert ihr euch noch an mich - ich lebe ja jetzt schon seit 8 Monaten bei meinem neuen Herrchen und meinem Frauchen und wollte mich mal bei euch melden!

Am Anfang hab ich doch noch ziemlich viel Angst vor den ganzen neuen Gerüchen, Gegenständen und den vielen neuen Menschen gehabt. Aber die neue Familie is gar nicht so übel . . . ich finde fast immer jemanden der mich krault und wenn ich ganz lieb guck kann ich Frauchen und Herrchen auch meistens was zum knabbern abstauben ;-)
Meistens faulenze ich aber auf dem Sofa, nur wenn wir rausgehen dreh ich so richtig auf und flitze durch die Gegend. Seit 5 Monaten darf ich auch ohne Leine laufen und krieg obendrein immer noch ganz leckere Sachen, wenn ich ganz schnell komme, wenn sie mit dem komischen Ding rumpfeifen.
Meine Familie nimmt mich mittlerweile auch überall mit hin - sogar im Biergarten und in der Stadt war ich schon - und mein Frauchen ist immer wieder begeistert, dass ich das so gut mache und gar nicht mehr so viel Angst habe. Naja ansonsten sagt mein Frauchen von mir, dass ich ne ganz verrückte Hummel bin und wenn ich noch ab und an mal alleine bleiben würde, dann wär ich perfekt! Aber wer will schon perfekt sein ;-) Üben tun sie trotzdem ständig mit mir . . .

Vor einer Woche sind wir umgezogen. Jetzt hab ich sogar einen eigenen Garten und kann mich immer in die Sonne legen, wenn ich Lust habe. Und wir gehen bei fast jedem Spaziergang am Fluss entlang. Richtig prima hier! Und das beste ist, dass ich jetzt frühs zu Herrchen und Frauchen ins Bett zum kuscheln darf.

Ihr seht schon ich hab meine Zwei ganz gut im Griff!

Und jetzt hab ich noch ein paar Bilder für euch, damit ihr mir auch wirklich glaubt, dass es mir so gut geht!

Liebe Grüße auch von meinen Futtergebern!
Eure Senta
hannah__senta_34_medium.jpgjulian__senta_15_medium.jpgsenta_102_medium.jpg