Home arrow Gästebuch  

Tiervermittlung im Tierheim Feucht
von Donnerstag bis Sonntag, jeweils von 14.00 bis 16.30 Uhr.
Montag bis Mittwoch ist geschlossen und damit keine Vermittlung

Telefon: (09128) 91 64 94 (zu den Vermittlungszeiten besetzt)
  Tiernotdienst: (0160) 94 94 91 94 (Lkr. Nürnberger Land)
Fax: (09128) 91 64 95
Gassigehen mit den Hunden

 Vormittag: täglich von 8.30 Uhr bis 11.45 Uhr
Nachmittag: Montag bis Mittwoch von 15.00 Uhr bis 17.45 Uhr
und Donnerstag bis Sonntag von 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr
Nur für Mitglieder mit Gassigeher-Ausweis!

Katzenstreicheln
 für Mitglieder nach vorheriger telefonischer Vereinbarung

spendenbutton.png
Spende 5 Euro per Anruf an 09001-910000 aus dem dt. Festnetz an das Tierheim Feucht

Gästebuch

Eintrag hinzufügen


Karin    29 October 2005 19:52 |
Hallo liebe Tierheimler,
ein ganz großes Lob an euren Hundetrainer Marcel Combé. Er hat in nur vier Übungsstunden geschafft was in neun Monaten permanenten Trainings in Hundeschulen und Einzeltraining
nicht möglich war: Unser Hund mit dem Motto "Angriff ist die beste Verteidigung", bellt an der Leine nicht mehr jeden anderen Hund an. Damit fällt auch das wilde Zerren an der Leine weg, wenn er einen Artgenossen nur von Weitem sieht.
Welch eine Wohltat für unsere verschlissenen Gelenke und unseren mittlerweile arg strapazierten Geldbeutel. Danke Marcel!
Gelernt hat er das durch Konfrontation mit dem "Feind" und der Vermittlung von Sicherheit durch den Hundeführer, der ihm deutlich signalisiert: "Ich entscheide für dich. Du brauchst dich nicht zu kümmern. Ich bringe dich durch jede Gefahr."
Unser Hund saß samstags um 10.00 Uhr vor dem Tierheim Nürnberg als ca. 80 Hunde zum Gassigehen rauskamen, ganz aufmerksam und recht entspannt. Er war zur Hauptverkehrszeit im Hauptbahnhof Nürnberg und ließ sich problemlos durch eilende Menschen mit klappernden Rollkoffern, Krach, Gerüche verschiedenster Art und natürlich einer Anzahl Hunde führen.
Durch Verzicht auf Leckerle bei jeder selbstverständlichen Handlung, sind
aus lebenden Futterspendeautomaten respektierte Rudelchefs geworden.
Klar, weiter geht das Üben auf beiden Seiten, aber erstmal ist ein lästiges Verhalten wirksam unterbrochen worden. Alleine hätten wir es nicht geschafft.
Wir sind absolut froh und demnächst gibt es unter "Wir haben es geschafft" mehr zu lesen.
Beste Grüße
Karin und Anhang

anja    28 October 2005 20:18 |
Hallo Nadina,
hier die Antwort unserer "Kleintierdame" Frau Klement:
Das Kaninchen mit dem Hinterteil einfach unter den Wasserhahn zu halten, ist kein besonders liebevoller Umgang mit dem Tier. Besser ist es, das Tier mit den Hinterpfoten in eine mit lauwarmen Wasser gefüllte Schüssel zu setzen und die Ver-
schmutzungen vorsichtig aufzuweichen. Danach wir das Kaninchen mit einem Handtuch vorsichtig trockengetupft.
Wichtig wäre aber die Klärung, warum das Tier so aussieht. Hat es Durchfall, keinen Auslauf, ist der Käfig sauber!
Hängt es mit der Fütterung zusammen, hat es evtl. Zahnprobleme, ist der Kot untersucht worden usw.
Es können also sehr viele verschiedene Ursachen sein.

Nadine    27 October 2005 11:18 |
Ich hätte da mal eine Frage...ich habe ein Zwergwidderkaninchen und er ist mittlerweile schon 5 Jahre alt, bald 6, und mit zunehmendem Alter passiert es ihm öfter mal, dass...ähm...naja, dass sein Hintern voll mit Exkrementen ist...das ist ziemlich eklig. Ich mache ihn dann ja auch immer sauber aber manchmal ist es schlimm...daher meine Frage:
Darf ich meinen Hasen mit dem Hintern unter den Wasserhahn halten?
Das habe ich bereits zweimal gemacht und ihn danach, natürlich ganz vorsichtig, abgetrocknet. Bisher hat es ihm nicht geschadet. Also, ist das falsch? Bitte antwortet mir.
MfG Nadine

Anja Weber    27 October 2005 06:15 |
Hallo Yvonne,
ich denke nicht, daß sie Geschwister sind. Lucky ist doch um einiges kräftiger.
Liebe Grüsse
Anja

Yvonne    27 October 2005 06:14 |
Hallo Anja! Unter vermittelte Hunde habe ich "Lucky" gesehen! Er hat sehr viel Ähnlichkeit mit meinem Johnny. Sie sind aber nicht Geschwister oder?

Liebe Grüsse Yvonne :)


1230
Einträge im Gästebuch
« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 »

 
 
 

© 2019 Tierheim Feucht