Home arrow Gästebuch  

Tiervermittlung im Tierheim Feucht
von Donnerstag bis Sonntag, jeweils von 14.00 bis 16.30 Uhr.
Montag bis Mittwoch ist geschlossen und damit keine Vermittlung

Telefon: (09128) 91 64 94 (zu den Vermittlungszeiten besetzt)
  Tiernotdienst: (0160) 94 94 91 94 (Lkr. Nürnberger Land)
Fax: (09128) 91 64 95
Gassigehen mit den Hunden

 Vormittag: täglich von 8.30 Uhr bis 11.45 Uhr
Nachmittag: Montag bis Mittwoch von 15.00 Uhr bis 17.45 Uhr
und Donnerstag bis Sonntag von 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr
Nur für Mitglieder mit Gassigeher-Ausweis!

Katzenstreicheln
 für Mitglieder nach vorheriger telefonischer Vereinbarung

spendenbutton.png
Spende 5 Euro per Anruf an 09001-910000 aus dem dt. Festnetz an das Tierheim Feucht

Gästebuch

Eintrag hinzufügen


joenna    16 March 2005 19:29 |
hallo! ich glaube ihr habt meinen eintrag übersehen wie viel kostet ca. ein rottweiler steuer und ca. ein schäferhund?????? bitte antwortet mir dankeeeeeeee

Christine    16 March 2005 06:57 |
Hallo Elke
Ich finde es toll, daß Du mit Tiger in die Hundeschule möchtest. Ich finde aber Du solltest auch schon einmal sehen was er schon kann. Es ist nämlich so, daß wenn er Hütehund ist und diese Ausbildung schon hat, war er schon sehr oft in einer Hundeschule.Soweit ich weis fast jeden Tag. Leider wird bei dieser Ausbildung mit sehr harten Bandagen gearbeitet. Es kann sein, daß er es am Anfang masiv ablehnt.
Bei Prinz wurde uns auch gesagt, daß er überhaupt nichts kann. Er hatte alle Komanndos drauf, lehnt aber den absoluten Drill ab. Er hat es uns im Laufe der Zeit selbst gezeigt, was er alles kann. Er macht es aber jetzt mit so viel Freude.
Ich möchte Dich darum bitten, Tiger auch viel Zeit zu geben. Übrigens Prinz war auch so alt, als wir ihn aus dem Tierheim holten. Es klappt jetzt total gut.
Also bis bald Christine

anja    14 March 2005 21:32 |
Hallo,
zu dem Thema Tiger ist zu sagen, daß er sich anscheinend grundsätzlich schon mit anderen Hunden verträgt, aber eben an der Leine ein Problem hat. Sicher wäre es toll, daran in einer Hundeschule oder noch besser in seinem endgültigen Zuhause daran zu arbeiten.
@Elke
Wenn Du mit ihm die Hundeschule besuchen möchtest, am besten mal mit der Tierheimleiterin reden. Es fangen im März die neuen Kurse wieder an und evtl. lässt sich ja etwas arrangieren.
Viele Grüsse
Anja Weber
Redaktion Homepage

[Eintrag durch Webmaster editiert March 14 2005]

Elke    14 March 2005 21:29 |
Hallo Christine,

vielleicht kann man es Tiger ja abtrainieren sich an der Leine so zu verhalten. Meinst du nicht auch? Sollte man sogar. Man denke doch bloss an die vorgeschriebene Anleinpflicht, den vielen anderen Hunden in der Stadt und den verschiedensten Alltags-Situationen. Ein Hund will bei seinem "Rudel" sein. Man sollte ihn deshalb auch überall mit hinnehmen können. Recht gut scheint er´s ja wirklich nicht gehabt zu haben, der Tiger. Rappeldürr war der Kerl unter seinem schönen Fell wie ich mal mit dem Gassi war. Hoffentlich hat er ein bisschen zugelegt. Meine Leckerlie´s hat er jedenfalls sehr genossen ;-) Hoffentlich finde ich mal wieder Zeit um mit ihm spazieren zu gehen. Ich würde auch in die Hundeschule beim Tierheim mit ihm gehen. Weiss einer wie ich das bewerkstelligen kann? Bitte email-Adresse hier hinterlassen ! Ich mag den Kerl. Im Grunde genommen eine Seele von Hund.
Wäre schade drum. Der kann noch soviel lernen.

Schöne Grüsse
Elke

Christine    12 March 2005 13:10 |
Hallo Elke
Ich denke es könnte vielleicht schon an der Leine liegen, warum Tiger so reagiert. Als Hütehund ist er so gut wie nie an der Leine gewesen.
Hütehunde haben sehr viel Kontakt mit anderen Hunden, aber das immer ohne Leine. Ich denke vielleicht versteht er nicht, daß er nicht zu anderen Hunden darf ?.
Prinz ist sehr gut sozialisiert. Er versteht sich mit Rüden und Weibchen, aber immer ohne Leine. Ich finde das auch wirklich viel besser.
Bis bald Christine.


1230
Einträge im Gästebuch
« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 »

 
 
 

© 2019 Tierheim Feucht