Home arrow Gästebuch  

Tiervermittlung im Tierheim Feucht
von Donnerstag bis Sonntag, jeweils von 14.00 bis 16.30 Uhr.
Montag bis Mittwoch ist geschlossen und damit keine Vermittlung

Telefon: (09128) 91 64 94 (zu den Vermittlungszeiten besetzt)
  Tiernotdienst: (0160) 94 94 91 94 (Lkr. Nürnberger Land)
Fax: (09128) 91 64 95
Gassigehen mit den Hunden

 Vormittag: täglich von 8.30 Uhr bis 11.45 Uhr
Nachmittag: Montag bis Mittwoch von 15.00 Uhr bis 17.45 Uhr
und Donnerstag bis Sonntag von 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr
Nur für Mitglieder mit Gassigeher-Ausweis!

Katzenstreicheln
 für Mitglieder nach vorheriger telefonischer Vereinbarung

spendenbutton.png
Spende 5 Euro per Anruf an 09001-910000 aus dem dt. Festnetz an das Tierheim Feucht

Gästebuch

Eintrag hinzufügen


Agnes und Family    30 December 2010 17:38 | Nürnberg
Partner Mensch? (ein Gedicht)

Hund mit abgeschnittenen Ohren,
einmal wurd ich nur geboren,
wollte Freund, Gefährte sein
warum läßt du mich allein?
Partner Mensch, ich sage : NEIN!


Pferd mit aufgeschlitztem Leibe,
steh verletzt ich auf der Weide,
wollte nutzen, wollte leben,
Dir und andren Freude geben.
So verlorst Du Dein Gesicht,
dein Gewissen sei Gericht
für all meine Not und Pein.
Partner Mensch, ich sage : NEIN!

Geschundnes Rind auf Viehtransport,
stehend bis zum fernsten Ort,
Leib an Leib, erschöpft, kein Heu,
gebrochne Beine, keine Streu,
nirgends eine Tierraststätte,
wenn ich doch nur Wasser hätte!
Wie kannst so unbeseelt Du sein,
Partner Mensch, ich sage: NEIN!

Und wir, geplagtes Federvieh,
in der Legebatterie,
nirgends Gras und Sonnenschein
und kein Platz fürs zweite Bein.
Auch wir Tiere im Labor,
stimmen ein in diesen Chor.
Wie unbarmherzig kannst Du sein.
Partner Mensch, ich sage: NEIN!

Ein Beutel Miezekatzen
zwischen Hausmüll und Matratzen,
halb erstickt und tief verborgen
wollte man uns so entsorgen?
Sind denn alle inhuman,
nimmt sich keiner unsrer an?
Hört uns niemand ängstlich schrein?
Partner Mensch, ich sage: NEIN!

Eng ist's in dem Riesenraum,
stehen, gehen kann ich kaum,
bin noch zu klein und viel zu dick:
Ferkel in der Mastfabrik.
Zwar leb' ich ohnehin nicht lange,
jedoch ist mir furchtbar bange
vor Viren und Elektrozange.
Millionen kleiner Ferkel schrein:
Partner Mensch, ich sage: NEIN!

Versetze dich in unsre Lage,
diese Schmerzen, diese Plage,
alles für Gewinn und Geld.
Gilt nur dies auf unsrer Welt?
Ob bei einem Tausch der Rollen
wir euch wirklich retten sollen?
Mensch lass diesen Rat dir geben:
Über Ehrfurcht vor dem Leben!
Du bist verloren wenn wir schrein:
NEIN! NEIN! NEIN!
(gesehen auf: www.howrse.de)

Danke für Euren Einsatz im Tierschutz in den vergangenen Jahren und weiterhin viel Erfolg auch für das kommende Jahr 2011!

Annette    13 December 2010 21:07 | Sandhausen
Vielen Dank, für den wunderschönen Samstag Abend!
Ich bin total erfreut von diesem wunderbaren Tierheim, das für viele Bewohner einfach nur ein Traum ist.
Es ist so liebevoll hier und doch brauchen all diese Tiere "IHRE" eigenen Menschen!

Ich wünsche Ihnen viele glückliche Vermittlugen, ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr!
Einen gaaaaanz dicken Knuddler an die 4 Neuzugänge, so wundervolle Hunde, ich weiß das irgendwo "DAS" Herz für sie schlägt!

Liebe Grüße Annette

Christa Boebel    12 December 2010 17:24 | 90522 Oberasbach
Hallo Leute.
Ich bin Patty das kleine grauweiss getiegerte Katzenmädchen und wurde im November von meinem neuen Frauchen bei Euch ausgesucht. Also - mir geht es in meiner neuen Familie super super gut.Auch der bereits vorhandene zweijährige Kater Henry hat mich gleich herzlich angenommen und in sein Herz geschlossen und wir verstehen uns prächtig miteinander und haben viel Spass zusammen und machen den ganzen Tag Gaudi bis zum umfallen.
Mein Frauchen und ich wünschen dem Tierheimteam und allen
Katzenkindern die noch bei Euch sind ein fröhliches Weihnachtsfest.
Ach nochwas: ich heisse nun Kira und nicht mehr Patty
Tschau machts gut.
Liebe Grüsse aus Oberasbach sendet Euch
Kira das Kätzchen und Frauchen Christa Boebel aus Oberasbach

haihappen    11 December 2010 20:06 |
Hallo liebes Tierheim Team,

ich möchte ein großes Lob für Ihre Arbeit und Eure tolle Internetseite aussprechen. TOP!!!

Seit bitte nicht zu sehr verwundert das ich hier wirklich nur einen Gästebucheintrag hinterlasse und nicht wie andere hier Unmut, Lästereien und Eimischung in Den Arbeitsbereich der Mitarbeiter einbringe!

Dies ist ja auch ein GÄSTEBUCH und kein Diskussionsforum.

Also macht weiter so und bleibt wie Ihr seit, einfach spitze...

Lg Anne

Blanka Pawelka    10 November 2010 08:35 | Roth
Hallo liebes Tierheimteam,
ich, der Barry, wollte mich mal von meinem neuen Zuhause melden. Ich fühle mich schon sauwohl hier. Jeden Tag 2 - 3 Stunden Gassi gehen, viele nette Hundedamen und -herren mit denen ich viel toben kann. Auf der sogenannten Hundewiese kann ich schon ohne Leine laufen. Mit den Katzen gehts auch schon ganz gut. Der Kater schläft auch schon in meinem Bett. Die 2 Damen zicken zwar noch, aber es wird schon. Ich möchte mich nochmal bei meinen Pflegerinnen für die Mühe mit mir bedanken, war ja am Anfang nicht so einfach. Ich komm euch auch nochmal besuchen.
Viele Grüße von Barry und seiner Familie


1230
Einträge im Gästebuch
« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 »

 
 
 

© 2019 Tierheim Feucht