Home arrow Gästebuch  

Tiervermittlung im Tierheim Feucht
von Donnerstag bis Sonntag, jeweils von 14.00 bis 16.30 Uhr.
Montag bis Mittwoch ist geschlossen und damit keine Vermittlung

Telefon: (09128) 91 64 94 (zu den Vermittlungszeiten besetzt)
Tierrettung: (0160) 94 94 91 94 (Lkr. Nürnberger Land)
Fax: (09128) 91 64 95
Gassigehen mit den Hunden

 Vormittag: täglich von 8.30 Uhr bis 11.45 Uhr
Nachmittag: Montag bis Mittwoch von 15.00 Uhr bis 17.45 Uhr
und Donnerstag bis Sonntag von 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr
Nur für Mitglieder mit Gassigeher-Ausweis!

Katzenstreicheln
 für Mitglieder nach vorheriger telefonischer Vereinbarung

spendenbutton.png
Spende 5 Euro per Anruf an 09001-910000 aus dem dt. Festnetz an das Tierheim Feucht

Gästebuch

Eintrag hinzufügen


Sandy    16 October 2006 18:27 |
Hi! Könnt ihr euch noch an das kleine Meerli Chicco erinnern?
Ich wollte nur sagen, das es ihm sehr gut geht und er eine ganz liebe Meerli-Freundin hat.

Röhrer-kerstin    14 October 2006 18:38 |
ich.bin.schön.immer,im.tierheim-feucht.ihr.seid,klasse.im.ti erheim-feucht.schöne.grüße-von.röhrer-kerstin
ich.möchte. wieder-ein.hund.ausführen.im,tierheim-feucht

Guido    14 October 2006 18:38 |
Halo Annemie,

ich bin sehr sehr traurig darüber das Josch über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Aber an diesem Ort wird er seinen wohlverdienten Frieden finden und immer an die schöne Zeit denken die Sie Josch gegeben haben.
Guido

Yvonne    13 October 2006 09:07 |
Das mit Josch tut mir so unendlich leid,
aber bevor er weiter leiden muss, ist einschläfern manchmal die beste Lösung! ;/ ;(

Es trauert mit Euch

Yvonne mit Mischling Johnny

Annemie    13 October 2006 00:36 |
Liebe Tierheim Freunde, vor 12 Wochen mußten wir unserern geliebten Josch, den wir aus dem Tierheim Feucht bei uns aufgenommen hatten einschläfern. Er hatte ein malignes Lymphom, das sich bereits im ganzen Bauchraum verbreitet hatte. Auf meinen Beinen liegend wurde er von unserem Tierarzt erlöst. Unsere Trauer ist grenzenlos und wir denken jeden Tag an Josch den Samojeden. Das ist vielleicht auch der Grund, warum wir so oft die Seite des Tierheims Feucht besuchen. Josch war ein so wundervoller Hund und so dankbar und klug. Als er sich völlig regeneriert und charakterlich gefestigt hatte ging er. Voller Liebe denken wir jeden Tag an unseren Samojeden- er fehlt uns so unendlich.

Er war wie eine Kerze die zu verlöschen drohte, weil sie zu lange dem Wind ausgesetzt war.
Im warmen Zimmer begann er wieder so hell zu leuchten, daß jeder ihm voll Liebe begegnen konnte.
Seine Wärme traf jeden mitten ins Herz.
Sein Licht leuchtet nun jeden Abend am Himmel, zu dem ich- auch wegen ihm jeden Tag wenn die Dunkelheit das Licht ablöst hinaufschaue und das sanfte Jaulen unseres Samojeden wird uns ein Leben lang in unserem Herzen begleiten. Machs gut Du treuer schneeweißer Eisbär mit dem lächeln im Gesicht das nur ein Samojede haben kann.
Annemie


1231
Einträge im Gästebuch
« 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 »

 
 
 

© 2019 Tierheim Feucht