Home  

Tiervermittlung im Tierheim Feucht
von Donnerstag bis Sonntag, jeweils von 14.00 bis 16.30 Uhr.
Montag bis Mittwoch ist geschlossen und damit keine Vermittlung

Telefon: (09128) 91 64 94 (zu den Vermittlungszeiten besetzt)
Tierrettung: (0160) 94 94 91 94 (Lkr. Nürnberger Land)
Fax: (09128) 91 64 95
Gassigehen mit den Hunden

 Vormittag: täglich von 8.30 Uhr bis 11.45 Uhr
Nachmittag: Montag bis Mittwoch von 15.00 Uhr bis 17.45 Uhr
und Donnerstag bis Sonntag von 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr
Nur für Mitglieder mit Gassigeher-Ausweis!

Katzenstreicheln
 für Mitglieder nach vorheriger telefonischer Vereinbarung

spendenbutton.png
Spende 5 Euro per Anruf an 09001-910000 aus dem dt. Festnetz an das Tierheim Feucht

Information an alle Gassigeher
Tuesday, 16. April 2019

 

Am Mittwoch, 24.04.2019, findet im Tierheim die IHK-Prüfung statt.

Aus diesem Grund ist Gassigehen vormittags nicht möglich.

Nachmittags ist Gassigehen unverändert.

 Katzenstreicheln ist ganztags nicht möglich.

 
Öffnungszeiten an den Feiertagen
Sunday, 14. April 2019

An den Osterfeiertagen
Karfreitag (19.04.19), Ostersonntag (21.04.19) und Ostermontag (22.04.19)
ist unser Tierheim für Besucher geschlossen!
Es findet keine Tiervermittlung statt.

Geänderte Gassigehzeiten:
Am Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag ist Gassigehen nachmittags von 15 Uhr bis 17.45 Uhr.

Vormittags bleiben die Zeiten unverändert.

Wir wünschen Ihnen schöne Osterfeiertage!

 
Tierheim am 6.4. geschlossen
Friday, 29. March 2019

Liebe Tierfreunde,

am Samstag, den 06.04.2019 ist unser Tierheim wegen Vorbereitungsarbeiten für den Osterkaffee am 07.04. für Besucher geschlossen.

Ihr Tierheim Feucht

 

 

Letzte Aktualisierung ( Friday, 29. March 2019 )
 
SPENDENAUFRUF für den Kauf einer großen Hunde-Lebendfalle!
Sunday, 24. March 2019

Brrrhhhh, die Nacht war kalt!

Heute früh war wieder einmal Scheiben frei kratzen angesagt. Dabei musste ich an die beiden Hündinnen Ginger und Nele denken - unsere beiden Ausreißerinnen, die Gott & allen Helfern sei Dank, solche Nächte nicht mehr irgendwo draußen verbringen müssen.
Ginger entwischte bei einem Tierarztbesuch und war etliche Wochen unterwegs; Nele büxte bei einem Probetag aus und konnte nach 5 Tagen wieder eingefangen werden. Wir vom Tierheim-Team, haben wochen- bzw. tagelange gesucht, gebangt und gehofft. Etliche graue Haare und ein paar Sorgenfalten hat mir diese Zeit gegeben.

Seither wissen wir, es kann leider passieren, dass ein Hund entwischt - das Sichern und Einfangen aber ist bei Weitem nicht einfach. Beide Hunde konnten nur mittels einer modernen Lebendfalle gefangen werden, die uns K9 freundlicherweise zur Verfügung stellte. Fallen dieser Art sind recht selten und es besteht die Gefahr, dass im Notfall gerade keine zur Verfügung steht. Da unsere vorhandene Falle defekt ist und nicht die moderne (aber notwendige) Technik besitzt, hat das Team der Hundeabteilung nun den großen, großen Wunsch, sich eine dieser modernen Fallen kaufen zu können. Die Kosten für eine große Hunde-Lebendfalle mit Infrarot-Schranke & Akku belaufen sich aber leider auf weit über € 1000,--

Bitte helft uns und unterstützt unseren Wunsch mit einer Spende. Jeder Euro hilft!

Den beiden Ausreißern Ginger und Nele geht es inzwischen wieder richtig gut und beide warten auf eine Vermittlung in ein schönes und ausbruchsicheres Zuhause!

Spendenkonto: Raiffeisenbank Burgthann, IBAN:DE37 7606 9564 0000 8331 00 BIC: GENODEF1BTO

PayPal: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst

Spendenhotline: 09001-91000 (5 Euro pro Anruf aus dem deutschen Festnetz)

 

 
Osterkaffe
Thursday, 14. March 2019
osterkaffee-2019.jpg
 
Nistkasten als Ersatz für ursprüngliche Brutplätze
Monday, 4. March 2019

Nistkasten

 

Die eigentlichen Lebensräume unserer Gartenvögel waren lichte Wälder oder Landschaften mit vielen Bäumen und einem hohen Anteil an Totholz. Heutzutage gibt es kaum noch ausreichend Totholz und damit auch nicht genügend Nistmöglichkeiten. Hier können wir unsrere gefiederten Freunde unterstützen, indem wir künstliche Nisthilfen anbringen.
Im Tierheim Feucht könnt ihr unterschiedliche Nisthöhlen aus Eigenbau erwerben. Diese sind nicht geklebt, sondern nur geschraubt und mit einem massiven Aluminiumdach versehen. Besichtigung der Nistkästen zu den normalen Vermittlungszeiten. Weitere Info's zur Anbringung und Art der Kästen, gibt es auf der Homepage des LBV.

 

 

 
Nele's Ausflug: Ende gut, alles gut
Friday, 1. March 2019

An ihrem Probetag am 17.2. in Abenberg war die kleine Hündin "Nele" anscheinend der Meinung "Ich entwische aus dem Garten".
Unsere Versuche, sie wieder zu einzufangen, blieben an diesem und den folgenden Tagen leider erfolglos, obwohl sie sich doch immer in der Nähe aufhielt. Dank ausgehängter Flyer und Suchmeldung via Facebook gab es zum Glück oft Sichtmeldungen.
Das Team von K-9 Tiersuche Ingolstadt/Berching/Neumarkt stellte am 19.2. eine Lebendfalle auf, denn Nele überquerte häufig die Ortseingangsstrasse und somit war Eile geboten. Doch erst gestern Abend dann der Erfolg. Nachdem wir am Nachmittag eine Duftspur in Richtung der Falle gelegt hatten, saß die kleine Maus dann endlich um 21 Uhr in der Falle. Dank aufmerksamer Anwohner wurde uns dies auch recht schnell gemeldet und wir konnten Nele zügig ins Tierheim bringen.
Ende gut, alles gut für Nele.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei K9 und allen Tierfreunden, die uns bei der Suche geholfen haben!
https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=2049386001847676&id=1871308226322122

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 9 - 16 von 424

 
 
 

© 2019 Tierheim Feucht