Home arrow Alles über Kleintiere  

Tiervermittlung im Tierheim Feucht
von Donnerstag bis Sonntag, jeweils von 14.00 bis 16.30 Uhr.
Montag bis Mittwoch ist geschlossen und damit keine Vermittlung

Telefon: (09128) 91 64 94 (zu den Vermittlungszeiten besetzt)
Tierrettung: (0160) 94 94 91 94 (Lkr. Nürnberger Land)
Fax: (09128) 91 64 95
Gassigehen mit den Hunden

 Vormittag: täglich von 8.30 Uhr bis 11.45 Uhr
Nachmittag: Montag bis Mittwoch von 15.00 Uhr bis 17.45 Uhr
und Donnerstag bis Sonntag von 16.30 Uhr bis 18.30 Uhr
Nur für Mitglieder mit Gassigeher-Ausweis!

Katzenstreicheln
 für Mitglieder nach vorheriger telefonischer Vereinbarung

spendenbutton.png
Spende 5 Euro per Anruf an 09001-910000 aus dem dt. Festnetz an das Tierheim Feucht

Alles über Kleintiere
Video mit Spendenaufruf PDF Drucken E-Mail
Thursday, 15. May 2014

Unser ehemaliges Tierheim-Kaninchen Anton hat ein Video mit einem Spendenaufruf für das Tierheim Feucht gemacht. 

Danke Anton!

 
Derzeit keine Kleintiervermittlung PDF Drucken E-Mail
Thursday, 6. December 2012

Liebe Tierfreunde,


derzeit können im Tierheim Feucht aus betrieblichen Gründen leider keine Kleintiere vermittelt werden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 
Kein klassischer Tierheim-Gast, aber ein Tierschutz-Klassiker PDF Drucken E-Mail
Sunday, 8. July 2012

Am Montag den 02.07.2012 wurde gleich morgens bei uns angerufen. Die Anruferin feiert in Kürze Ihre Hochzeit und Arbeitskollegen meinten es besonders „gut“ und hatten ihr bereits am Sonntag zuvor ein Schwein geschenkt. Sie hat zwar einen Garten, aber weiß nun nicht, was sie mit einem Ferkel anfangen soll. Außerdem tat ihr das Tier auch leid. Sie brachte es dann zu uns ins Tierheim und hat auch bittere Tränen vergossen, weil es für sie ein ganz schlimmes Geschenk war. Sie hat außerdem eine kleine Spende für unser Tierheim überreicht.

Wir haben für Rudi, wie das Schwein genannt wurde, in einem Auslauf ein Übergangs-Zuhause eingerichtet, um den Tier eine möglichst artgerechte Unterkunft zu bieten. Rudi findet zwar das Wühlen im Gras toll, aber die Nachbarschaft weniger, da sind nämlich Hunde. Also mussten auch noch die Zäune mit Sichtschutz versehen werden, damit Rudi sich nicht aufregen muss und die Hunde nicht dauernd melden müssen, dass sich nebenan ein anderes Tier als ein Hund befindet. Als Rudi dann langsam zur Ruhe kam, hat er sich offensichtlich recht wohl gefühlt, denn er ist ja der Star bei uns ;-)

Wir hoffen, dass wir bald einen artgerechten Endplatz für Rudi finden, und natürlich werden wir dafür sorgen, dass er nicht als Schweinebraten endet. Eigentlich hatten wir ja gedacht, dass es sich langsam herumgesprochen hat, dass Tiere kein gutes Geschenk sind, wir sind aber wieder eines Besseren belehrt worden. Das Ferkel Rudi ist ein klassischer Fall eines „spaßigen“ Einfalls, an dem die Beschenkte nicht viel Vergnügen hatte und der auf Kosten eines Lebewesens geht.



keber_075.jpg keber_080.jpg
 keber_123.jpg  keber_139.jpg

Letzte Aktualisierung ( Sunday, 8. July 2012 )
 
Unsere Farbratten auf Marktspiegel Online PDF Drucken E-Mail
Sunday, 26. October 2008

Aktuell stellt unser Tierpfleger-Azubi Johannes unsere Farbratten auf der Homepage des Marktspiegel, http://www.marktspiegel.de, vor. Ein herzliches Dankeschön an den Marktspiegel und ein großes Lob an Johannes für die gute und kompetete Präsentation! Sollte das Video nicht mehr auf der Homepage sein, finden Sie es im Video-Archiv.  

 

Letzte Aktualisierung ( Monday, 27. October 2008 )
 
Kaninchen Ginger und Stupsi auf Marktspiegel Online PDF Drucken E-Mail
Tuesday, 22. April 2008

Aktuell stellt Tierpflegerin Vicky unsere Kaninchen Ginger und Stupsi stellvertretend für mehrere Kaninchenpärchen auf der Homepage des Marktspiegel, http://www.marktspiegel.de, vor. Ein herzliches Dankeschön an den Marktspiegel und ein großes Lob an Vicky für die gute und kompetete Präsentation! Sollte das Video nicht mehr auf der Homepage sein, finden Sie es im Video-Archiv.  

 

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 19 - 27 von 27

 
 
 

© 2019 Tierheim Feucht