8 Welpen aus einem illegalen Transport aufgenommen
Saturday, 29. December 2018

Da ist er wieder, einer dieser Tage...........
Wir alle im Tierschutz erwarten ihn ständig und hoffen das er nicht zu oft kommt, aber er kommt, so wie heute. Vormittags um 10h15 die Info: Welpentransport in der Nähe von Waidhaus! 37 Welpen wurden beschlagnahmt und sollen auf Tierheime verteilt werden. Wie viele können wir nehmen? Also los geht's: Quarantänekapazität gecheckt, 2 Fahrzeuge bestückt, Organisation im Tierheim abgestimmt und ab auf die Piste, denn der Termin war bereits um 11h45. Um 12 Uhr waren wir dann tatsächlich vor Ort und fanden noch 14 Welpen vor. Die anderen wurden bereits von umliegenden Tierheimen abgeholt. Neben den 8 Welpen die wir aufnehmen konnten, haben wir noch weitere 6 für das Tierheim Nürnberg mitgenommen und sie auf dem Rückweg dort abgegeben. Wir haben 2 Huskies, 2 Möpse, 3 französische Bulldoggen und 1 Havaneser in unsere Obhut genommen. Die Welpen hatten alle einen Riesenhunger. Weitere Untersuchungen werden zeigen, wie der tatsächliche Zustand der kleinen Racker ist. Wir hoffen das keine größeren Katastrophen zu Tage treten. Momentan können wir noch keine Reservierungsanfragen annehmen, da erst die Quarantäne durchlaufen werden muss. Drückt alle fest die Daumen.

 

 

 

Letzte Aktualisierung ( Saturday, 29. December 2018 )