Enya

Enya, in deren Genen wahrscheinlich auch ein Maremmano (Herdenschutzhund) steckt, ist 2020 geboren und wird auf jeden Fall noch größer und kräftiger, denn völlig ausgewachsen ist sie noch nicht. Da Enya in unbekannten Situationen sehr zurückhaltend und auch mal etwas ängstlich reagiert, würden wir uns für sie ein Haus mit Garten auf dem Lande wünschen, denn sie eher gemütlich und nicht für den Trubel in der Stadt geeignet.

Rasse

Mischling

Geschlecht

weiblich

Geburtsjahr

2020

Kastriert

ja

Charakter

anfänglich sehr zurückhaltend, lieb, gutmütig, sanft, verspielt

Verhalten zu Artgenossen

unverträglich,
Enya ist sehr dominant und wäre lieber der einzige Hund im neuen Zuhause

Anforderung an Haltung

möglichst wenig Treppen von Vorteil,
keine Kinder

Sie möchten Enya kennenlernen? Dann würden wir uns über eine Mail an info@tierheim-feucht.de freuen!

Sonstiges