Hurra - wir haben es geschafft!

Nepomuk

Liebe Frau Häusler,
vor genau einer Woche haben wir den Kater Nepomuk zu uns mit nach Hause genommen.
Das war ein Glücksgriff für uns. Vom ersten Tag an ist er ungewöhnlich zutraulich und sehr 
verschmust. Wir machen nun alles gemeinsam. Er liegt sogar am Fußende des Bettes und 
das vom 1. Tag an bis heute. Er begleitet uns in jedes Zimmer und sitzt ständig in unserer 
Nähe. Er spielt sehr gerne mit seinem Tischtennisball und mit allerlei Katzenspielzeug, das 
bei uns noch so herum lag. 
Der Durchfall war am 2. Tag völlig verschwunden und das tränende Auge wischen wir mit 
Malventee ab und ich denke, dass es schon seltener tränt! 
Im Moment will er nicht in den Garten und es ist dadurch sehr leicht für uns, ihn noch nicht 
nach draußen zu lassen.
Im Anhang noch ein paar Bilder.
nepomuk.jpgnepomuk1.jpgnepomuk2.jpg