Jugendgruppe – Infos + Anmeldung

Jugendgruppe – Infos + Anmeldung

Einführung:
Die Jugendgruppe findet immer am 1. Samstag des Monats im Tierheim statt.

Aufgrund der beschränkten Teilnehmerzahlen ist eine Voranmeldung notwendig.

Bei dem ersten Treffen benötige ich aus Versicherungsrechtlichen- und Datenschutzgründen den unterschriebenen Anmeldebogen. (Download)

Damit die Altersspanne nicht mehr so groß ist, wird es ab sofort 2 Gruppen geben.
Gruppe 1: Alter 6 – 9 Jahre
Gruppe 2: Alter 10 – 14 Jahre
Um Geschwisterkinder nicht zu trennen, können diese auch gerne zusammen in eine der beiden Gruppen angemeldet werden.

Anmeldungen:
Bitte per E-Mail an: Jugendleitung@tierheim-feucht.de 

Ziele der Jugendgruppe:
Es werden generelle Tierschutzthemen behandelt mit themenorientiertem Basteln, Erlebnisspielen und Ausflügen rund um den Tier- und Umweltschutz. Es ist keine reine Tierheimgruppe, sondern um eine Tierschutzgruppe. Die Jugendgruppe trifft sich zwar im Tierheim, es ist aber leider aus versicherungstechnischen, haftungsrechtlichen Gründen nicht möglich, aktiv im Tierheim bei den Tagesabläufen mitzuhelfen oder bei jedem Treffen ein Tier zu sehen. Natürlich gibt es aber auch Motto-Tage, an denen bewusst ein Tierbereich zugänglich gemacht wird und wir uns diesen genauer ansehen und auch mithelfen können. Jedoch leider nicht jedes Mal. Die Themen haben die Kinder selbst gewählt und dürfen sich jederzeit mit Wunschthemen einbringen.

Finanzierung:
Die Jugendgruppe finanziert sich mit 15 € im Jahr pro Kind als Unkostenbeitrag, etwa für Materialkosten, Ausflüge und Eintritte. (Natürlich auch nur bei Anwesenheit, kein Dauerauftrag)

Die Kinder führen gemeinsam mit mir das Kassenbuch und die Handkasse. Dadurch wird erfahren, wie man mit Geld umgeht, das einem nicht selbst gehört.

Zusatzinformationen:
Damit auch eure Eltern wissen, dass ihr bei uns in guten Händen seid, habe ich eine Weiterbildung als Jugendleiterin (Jugendleitercard, bzw. Juleica) beim Kreisjugendring Nürnberger Land erfolgreich absolviert. Das ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter/innen in der Jugendarbeit. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis.
Inhalte: Aufgaben und Funktionen und Befähigung zur Leitung von Gruppen, Rechts- und Organisationsgrundlagen, Psychologische und pädagogische Grundlagen, 1. Hilfe Kurs

Weitere Infos unter:    https://www.juleica.de/

Viele tierliebe Grüße,

Eure Andrea