Dunja

Neuzugang

Die hübsche, junge Kätzin Dunja wurde vor einiger Zeit schwerverletzt auf der Straße gefunden und das Tierheim verständigt. Sie war kurze Zeit zur Behandlung in der Klinik und längere Zeit stationär beim Tierarzt. Sie ist inzwischen gesund, noch etwas schüchtern, aber auch neugierig und interessiert. Bei der Behandlung hat sich herausgestellt, daß Dunja das Leukosevirus in sich trägt, also Katzenleukämie bekommen kann, sie ist jedoch bisher beschwerdefrei. Wann die Krankheit ausbricht, weiß man nicht, theoretisch kann es sein, daß die Krankheit gar nicht ausbricht, wenn das Immunsystem der Katze gut ist. Ein Zuhause wäre auf jeden Fall für diese Katze sehr positiv. Sie soll jedoch in der Wohnung gehalten werden, alleine oder zusammen mit einer ebenfalls infizierten Katze. Übertragen wird das Virus nur über Speichel, Blut oder den Ausscheidungen.

Rasse

EKH

Fellzeichnung

schwarz-weiß

Geschlecht

weiblich

Geburtsjahr

2019

kastriert

ja

geimpft

Ja

Chipkennzeichnung

Ja

Weshalb im TH

Fund

Verhalten zu Menschen

sehr gut

Verhalten zu Artgenossen

nicht bekannt

Freigänger

nein

Neuzugang

Ja

Anforderung an Haltung

Wohnungshaltung vorzugsweise mit gesichertem Balkon.