Frieda

sucht Pate

Frieda ist eine etwas eigenwillige Katzenpersönlichkeit was die Fellpflege angeht, und nur deshalb ist sie wohl noch immer im Tierheim. Denn sie ist ganz lieb, zutraulich und schmusig, aber bei einer Perserdame gehört eben Fellpflege zur Pflicht. Jetzt im Sommer ist es einfach, Frieda trägt da „Sommerkleid“, sie ist nackt, mußte mal wieder geschoren werden. Damit die Lady gefühlsmässig nicht zu kurz kommt, ist sie nun Patenkatze, damit (hoffentlich) von den Paten Streicheleinheiten kommen.

Rasse

Perser

Fellzeichnung

beige

Geschlecht

weiblich

Geburtsjahr

2011

kastriert

ja

geimpft

Ja

Chipkennzeichnung

Ja

Weshalb im TH

Abgabe

Verhalten zu Menschen

gut

Verhalten zu Artgenossen

gut

Freigänger

ja

Sucht Pate

Ja

Anforderung an Haltung

Freigang nach längerer Eingewöhnung in verkehrsarmer Umgebung.

Frieda duldet neben sich keine andere Katze, und Kinder im Haushalt sollten schon etwas älter und vernünftig sein.

Sonstiges

Oder möchten Sie lieber Pate werden?

Leider gibt es immer wieder Tiere, die schon sehr lange im Tierheim sitzen. Auf Grund ihrer bisherigen schlechten Erfahrungen, ihres Alters oder auch einer Krankheit finden sie nur schlecht ein neues Zuhause. Obwohl gerade sie es auch verdient hätten!

Wir möchten nun tierlieben Menschen die Möglichkeit geben, für diese Tiere eine Patenschaft abzuschliessen. Mit einem monatlichen Beitrag (dessen Höhe Sie selber bestimmen) kommen Sie für einen Teil der Kosten für Pflege, ärztliche Versorgung, gutes Futter und Unterbringung auf. Zunächst bieten wir diese Patenschaft für Frieda an.

Patenschaftsformular

Ich übernehme eine Patenschaft für Frieda vom Tierheim Feucht - Tierhilfe Nürnberg e. V.


10 Euro20 Euro35 Euro60 Euroeigener Betrag


Ihre Adressdaten:


Ihre Bankdaten:

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder, die wir für Ihre Spendenquittung benötigen.


SEPA-Basis-Lastschrift-Mandat*:


Einverständniserklärung zur Datenspeicherung*: